ziviler Schiesswettkampf – Programm

Das zivile Programm:
  1. 300m Schiessen mit halbautomatischen Waffen
    Programm „Feldschiessen“ ohne Mannscheiben
    Programm „OP“ (Obligatorisches Bundesübung) ohne Mannscheiben
  2. 25m Pistolen
    Programm „Feldschiessen“ nur Ringscheiben
    Programm „OP“ (Obligatorische Bundesübung) nur Ringscheiben
  3. Zusätzlich: Schiessen von historischen Waffen (Karabiner und diverse Pistolen)

Gesamtanzahl der Schüsse bleibt auch in dieser Version des Wettkampfes bei ca. 200 Schuss pro Teilnehmer.

Der Kostenbeitrag für den zivilen Schiesswettkampf beträgt 100.– € pro Person und beinhaltet:

  • Verpflegung von Samstagmorgen bis Sonntagmorgen
  • Schiessen gem. den „zivilen Programmen“
  • Schiessen von historischen Waffen

Wir erwarten von den sich anmeldenden Teilnehmern trotz der zivilen Teilnahme, grundlegendes, militärisches und korrektes Verhalten am Anlass.